Personalsachbearbeiter mit Schwerpunkt Entgeltabrechnung (w/m/d) in Teilzeit

Unsere Kanzlei sucht Talente

Sie haben große Ziele und arbeiten gerne mit Menschen – Gestalten Sie mit! – damit wir weiterwachsen können!
Unsere Steuerberatungsgesellschaft betreut seit 25 Jahren vermögende Privatpersonen, Unternehmen im internationalen Konzernverbund sowie mittelständische Unternehmen

Wir können alles – alles „außer“ gewöhnlich!

Wir suchen eine Unterstützung als

Personalsachbearbeiter mit Schwerpunkt Entgeltabrechnung (w/m/d) in Teilzeit

Wenn Sie,

  • für unsere Mitarbeiter die Entgeltabrechnung durchführen und alle relevanten Bescheinigungen erstellen wollen
  • die zwingend erforderlichen Kenntnisse in DATEV (LODAS) mitbringen
  • Unterstützung bei der Begleitung von Betriebsprüfungen leisten
  • die Personaldaten für die Monats- und Jahresabschlüsse bereitstellen, sowie die Weiterentwicklung der Digitalisierung der Personalabteilung vorantreiben wollen und an den allgemeinen administrative HR-Aufgaben von der Bewerbung bis zur Zeugniserstellung Spaß haben

dann sollten wir uns Kennenlernen. Auch wenn Sie nicht bei allen Punkten nicken konnten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung, denn wer ist schon perfekt. Bleiben Sie sich bitte treu.
Uns ist zwar wichtig was Sie können, doch entscheidend ist - wer Sie sind.

Wenn wir Sie in unserem Team begrüßen dürfen erwartet Sie:

  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie Angebote im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • regelmäßige Betriebsfeste und Mitarbeiterevents
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Umfangreiche Sozialleistungen einschließlich einer betrieblichen Krankenzusatzversicherung sowie Altersvorsorge

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Diese senden Sie bitte per Email an karriere@wm-ag.de und teilen uns ebenso Ihre Gehaltsvorstellung und das frühestmögliche Boarding-Datum mit.

WM AG
Kopenhagener Straße 10 | 65552 Limburg
Telefon: +49 6431 / 99 16 - 19
E-Mail: karriere@wm-ag.de

Nur aus Gründen der besseren Lesbarkeit haben wir auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.

nach oben